Chorleiter

Stefan Rauh

Seit 2006 leitet Stefan Rauh den Konzertchor der Johanneskirche Schlachtensee. Stefan Rauh war in seiner Gymnasialzeit Mitglied des Regensburger Domchores („Domspatzen“). Schon während seines Studiums (Latein, Philosophie und Kirchenmusik) bei Lehrern wie Eberhard Kraus, Georg Ratzinger und Roland Büchner kehrte er als Chorleiter zum Domchor zurück. Ergänzt wurde seine musikalische Ausbildung durch ein Aufbaustudium „Chordirigieren“ bei Prof. Uwe Gronostay an der UdK Berlin und Meisterkurse bei Eric Ericson und Howard Arman.S

Nach dem Studium war Stefan Rauh Assistent von Prof. Gronostay beim Philharmonischen Chor Berlin und verschiedenen Berufschören. Als künstlerischer Leiter verschiedener Vokal-Ensembles, der „Rothenfelser Chorwochen“, als Dozent bei Chorleitungskursen im In- und Ausland sowie als Autor von Aufsätzen und Besprechungen in Fachzeitschriften erwarb er sich einen Namen über die Grenzen Berlins hinaus. Im Jahr 2000 gründete Stefan Rauh außerdem den auf Chor- und Orgelmusik spezialisierten Sonat-Verlag. Dieser ist heute als eine eigene Editionsreihe ein Teil des Berliner Musikverlages Ries&Erler, in dem Rauh das Lektorat leitet.